Stipendien

Stipen­dien für nicht­aka­de­mi­sche soziale Berufe

Der Schwer­punkt der Land­fried Stif­tung liegt in der Vergabe von Stipen­dien an Menschen unter 40, die in nicht­aka­de­mi­sche soziale Berufe gehen. Gerade die für unsere Gesell­schaft beson­ders wich­tigen sozialen Berufe finden nicht die ihnen gebüh­rende Aner­ken­nung, zumin­dest was die finan­zi­elle Seite angeht.   

Wir wollen nicht in erster Linie Leis­tung belohnen, sondern Menschen in schwie­rigen Situa­tionen helfen. Die Stipen­diaten treffen sich regel­mäßig zur Bericht­er­stat­tung und Bera­tung mit der Geschäfts­füh­rerin.

Musiks­ti­pen­dien für Kinder allein­er­zie­hender Mütter

Finan­zie­rung der musi­ka­li­schen Ausbil­dung von Kindern, die aufgrund ihrer Bega­bung oder seeli­schen Bedürf­tig­keit beson­ders förde­rungs­würdig sind, und deren allein­er­zie­hende Mütter diese finan­ziell nicht hinrei­chend fördern können.

Bild 1

Wir unter­stützen Berufe wie

  • Alten­pfleger/innen
  • Sozi­al­ar­beiter/innen
  • Erzieher/innen
  • Orth­op­tisten und Orth­op­tis­tinnen
Akzeptieren

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.